Lösun­gen

On-Premises

PLAN­sa­ti­on — ON-PREMISES

Von IT-Verantwortlichen wird das sehr gebräuch­li­che Nut­zungs­mo­dell On-Premises in vie­len Unter­neh­men sehr gut ange­nom­men, da es im eige­nen Netz­werk instal­liert und betrie­ben wird und somit die vol­le Kon­trol­le gewähr­leis­tet ist.

Rufen Sie ein­fach an oder schrei­ben Sie uns!

KON­TAKT

4 Vor­tei­le von On-Premises

Cus­to­mi­zing

Cus­to­mi­zing

Per­so­nal­ein­satz­pla­nung ist ein viel­schich­ti­ges Opti­mie­rungs­pro­blem, bei dem unter­neh­mens­spe­zi­fi­sche Rah­men­be­din­gun­gen und Rege­lun­gen zu berück­sich­ti­gen sind. Der Teu­fel steckt dabei oft im Detail, so dass Stan­dard­lö­sun­gen z.B. aus der Cloud mög­li­cher­wei­se nicht pas­sen. In sol­chen Fäl­len set­zen wir auf unser Anfor­de­rungs­ma­nage­ment, so dass wir im Ergeb­nis eine maß­ge­schnei­der­te Lösung an Sie aus­lie­fern kön­nen.

Inte­gra­ti­on

Inte­gra­ti­on

Workforce-Management ist stark daten­ba­siert und pro­du­ziert ent­lang des Pla­nungs­pro­zes­ses wei­te­re Daten. Der auto­ma­ti­sche Daten­aus­tausch mit Dritt­sys­te­men lässt eine tie­fe Inter­gra­ti­on des WFM-Tools in die eige­ne IT-Infrastruktur sinn­voll erschei­nen. Sicher­heit und tech­ni­sche Grün­de spre­chen dafür, dies im eige­nen Unter­neh­mens­netz­werk zu bewerk­stel­li­gen — ein wich­ti­ger Plus­punkt für eine On-Premises-Lösung.

Daten­schutz

Daten­schutz

Unter­neh­men in regu­lier­ten Bran­chen oder Orga­ni­sa­tio­nen mit hohen Sicher­heits­an­for­de­run­gen prä­fe­rie­ren mit Blick auf ein hohes Schutz­ni­veau oft­mals selbst gehos­te­te Software-Lösungen. Ein beson­ders schüt­zens­wer­tes Gut für den Gesetz­ge­ber sind per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten. Wer sicher­stel­len möch­te, dass per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten das Unter­neh­men nicht ver­las­sen, setzt auf eine WFM-Installation im eige­nen Unter­neh­mens­netz­werk.

Kon­trol­le

Kon­trol­le

Der Besitz der Hard- und Soft­ware und die Pfle­ge der eige­nen Sys­te­me garan­tie­ren ein Maxi­mum an Kon­trol­le bei­spiels­wei­se in tech­ni­scher oder recht­li­cher Hin­sicht. Ein wei­te­res Kri­te­ri­um ist, dass die lokal ver­füg­ba­ren Sys­te­me bei hohen Trans­ak­ti­ons­vo­lu­mi­na in der Regel per­for­man­ter sind. Auch die Sicher­heit sowie die Daten­hal­tung ver­blei­ben in Unter­neh­mens­ho­heit, so dass das On-Premises-Modell nach wie vor sei­ne Berech­ti­gung hat.

TELE­FON

+49 40 4294 8668 0

TELE­FAX

+49 40 4294 8668 99