Features

Administration

Call Flows, auf- und ablauforganisatorische Strukturen wie Abteilungen und Teams, Tätigkeiten und dafür erforderliche Qualifikationen werden übersichtlich abgelegt. Eine ausgeklügelte Zugriffssteuerung ermöglicht es, selbst bei komplexen und virtuellen Konzernstrukturen mit nur einer Installation auszukommen. Automatische Diagnosen überprüfen die Plausibilität der Eingaben, um Fehler schon im Keim zu ersticken und spätere, aufwändige Analysen überflüssig zu machen. Neben einem ELT-Tool zur Anbindung von Drittsystemen für einen automatischen Datenaustausch bietet PLANsation einen flexiblen Datenmanager, womit alle benötigten Daten von den Anwendern – ohne fremde Hilfe – eingespielt oder exportiert werden können.

Workforce-Management = PLANsation

Administration

Die Programmstruktur von PLANsation ist einfach und logisch aufgebaut. Der Aufbau orientiert sich an den hiesigen Lesegewohnheiten (von links oben nach rechts unten), so dass das Programm intuitiv und somit schnell zu bedienen ist.

Organisationsstrukturen

Aufbauorganisatorische Strukturen, z.B. Abteilungs- und Teamstrukturen, Tätigkeiten und dafür erforderliche Qualifikationen werden in einem eigens dafür zugeschnittenen Programmteil eingerichtet. Dort werden auch Anrufströme (Queues) und zugehörige Ziel- und Steuerungsgrößen (Kennzahlen) hinterlegt. Die Original-ACD-Queues und -Kennzahlen können über Formelfelder verknüpft werden, so dass auch mit eigenen, abgeleiteten Queues und Kennzahlen gearbeitet werden kann. Dies verschafft Ihnen Freiraum und Unabhängigkeit vom ACD-Hersteller, der eigenen IT-Abteilung sowie von INTERcept.

Personalstammdaten

Grundlage für die Erstellung von Einsatzplänen sind umfängliche mitarbeiterbezogene Einstellungen. Neben den individuellen täglichen, wöchentlichen, monatlichen sowie jährlichen Soll-Arbeitszeiten werden hier auch Qualifikationen oder Arbeitszeitpräferenzen hinterlegt.

Datenmanagement (Im- und Export von Stamm- und Bewegungsdaten)

PLANsation verfügt über eine flexible Universalschnittstelle, über die alle Datenbankfelder halbautomatisch befüllt werden können. Beispielsweise können in Excel vorliegende Telefoniedaten oder Mitarbeiterlisten ohne Programmierung spielend einfach importiert werden. Darüber hinaus kann PLANsation über Schnittstellen an andere Systeme angebunden werden, um ACD-Daten automatisch zu importieren oder Personaldaten mit führenden Personalverwaltungsprogrammen auszutauschen. Jeder Im- oder Export kann individuell terminiert werden (Timerfunktion).

Benutzerverwaltung

Die Zugriffsrechte (lesen, schreiben, löschen etc.) können für jeden Anwender individuell eingestellt werden, also z. B. für das Hauptmenu und Untermenus. Zusätzlich lassen sich auch Zugriffsrechte auf organisatorische Aspekte wie Planungsqueues, Planungseinheiten oder Teams individuell festlegen. Eine Mandantenverwaltung ermöglicht darüber hinaus die Zuordnung von Stammdaten zu Standorten oder Abteilungen. Die ausgeklügelte Zugriffssteuerung ermöglicht es, selbst bei komplexen und virtuellen Konzernstrukturen mit einer einzigen Installation auszukommen. In den Systemeinstellungen werden Einstellungen, die eher grundsätzlichen oder allgemeinen Charakter haben, vorgenommen. Dazu gehören beispielsweise Systempfade, Planungsregeln und andere modulspezifische Einstellungen.

Hier sehen Sie einige Screenshots zu dem Feature Administration:

TELEFON

+49 40 4294 8668 0

TELEFAX

+49 40 4294 8668 99