interCEPT Solutions GmbH

Intercept Solutions GmbH

Lokstedter Steindamm 18

22529 Hamburg

 

Tel +49(0)40 - 4294 8668-0

Fax +49(0)40 - 4294 8668-99

 

info@intercept.de

 
 
 

Zeitwirtschaft

Zeiterfassung

Insbesondere in Contact Centern mit sehr fein granularen Planung kommt es auf die exakte Einhaltung von Einsatzplänen an. Voraussetzung für eine wirksame Anwesenheitskontrolle ist deshalb der Abgleich zwischen geplanten Schichten und der tatsächlichen Anwesenheit der Beschäftigten - und das in Echtzeit.

 

Wer noch kein Zeiterfassungssystem einsetzt, kann die in PLANsation integrierte Zeiterfassung nutzen. Die Beschäftigen können ihre Kommt/Gehen-Buchungen über das Mitarbeiter-Terminal erfassen. Dabei kann frei konfiguriert werden, welche Tätigkeiten und sonstigen Aktivitäten gebucht werden sollen.

 

Anwesenheitskontrolle

Unabhängig von der verwendeten Zeiterfassung werden die geloggten Zeiten mit den geplanten Schichten verglichen. Eine grafische Anzeige (siehe Screenshot) schafft hier Übersicht. Ein kurzer Blick genügt, um zu sehen, ob die geplanten Einsatzzeiten tatsächlich eingehalten werden und wo es möglicherweise Abweichungen gibt.

 

Auswertung & Abrechnung

Da neben den Plan- auch die Ist-Arbeitszeiten dokumentiert werden können, bieten sich mannigfaltige Auswertungs- und Reportingmöglichkeiten an. Zum einen lassen sich Rückschlüsse auf die Planungsgüte ziehen, denn wenn regelmäßig größere Plan-Ist-Abweichungen zu konstatieren sind, kann dies ein Hinweis auf Planungsfehler sein.

 

Zudem sind die tatsächlichen Arbeitszeiten (Ist-Daten) in der Regel die Zeitkontoverwaltung und gegebenenfalls für die Lohnabrechnung.

 

Insbesondere bei komplexen Planungsszenarien mit vielen Mitarbeitern und Arbeitszeitmodellen braucht es ein differenziertes Regelwerk. PLANsation enthält eine große Anzahl von konfigurierbaren Zeitwirtschaftsregeln, um alle denkbaren Auswertungs- und Abrechnungsmodi abbilden zu können. Alle Zeitwirtschaftsregeln können global, für bestimmte Verträge oder für bestimmte Mitarbeiter aktiviert werden.

 

Beispiel:

Anfangszeit-Abweichungstoleranz (in Minuten): Gebuchte Anfangszeit ist geplante Zeit minus x Minuten, wenn Kommt-Buchung vor geplanter Zeit minus x Minuten. Beispiel: Geplante Zeit = 09:00 Uhr, Kommt-Buchung = 08:50 Uhr, Anfangszeit-Abweichungstoleranz = 3 Minuten, Gebuchte Anfangszeit = 08:57 Uhr.

 

Zeitkonten

In PLANsation ist eine komplexe Zeitkontoverwaltung integriert, die weit über die bloße Dokumentation von Plus- und Minusstunden hinausgeht. Vielmehr ermöglicht sie den Auf- und Abbau von Zeitkontosalden anhand der saisonalen Bedarfs- und Kapazitätssituation, welche sich über einen Langzeitforecast ermitteln lässt (siehe auch Kapazitätsplanung).

 
 
 

Intercept Solutions GmbH

Lokstedter Steindamm 18

22529 Hamburg

 

Tel +49 (0) 40 - 4294 8668 - 0

Fax +49 (0) 40 - 4294 8668 - 99

info[at]intercept.de